Home

Trotz Corona Pandemie

sind wir mitten in den Proben

(noch online per Zoom-Videokonferenz)

zu unserem neuen Stück

 

Lysistrata

 

Komödie nach Aristophanes

in einer Bearbeitung von Brunhild Falkenstein

 

 

macht endlich Frieden  –  Schluss mit dem Krieg, macht endlich Frieden  –  Schluss mit  

Das Stück spielt 411 v. Chr. in Athen und auf der Akropolis. Seit 20 Jahren führen die Männer Krieg gegen Sparta. Da beschließt Lysistrata: “Wenn alle Frauen zusammen kämen von allen Völkern, die im Kriege stehen, und wenn sie sich einig wären, dann könnten wir Hellas retten.”  

Sie lädt alles Weibervolk ein und verkündet ihnen ihren Plan: “Wollen die Männer zum Frieden wir zwingen, dürfen wir Frauen künftig nicht mehr mit den Männern schlafen.” 

Unterstützt werden sie von den alten Frauen, welche die Akropolis besetzen und damit über das Flottengeld verfügen, das für die Kriegsführung bestimmt ist. Die alten Männer wollen den Altweiber-Aufstand mit Gewalt beenden und zünden die Burg an. 

Können sich die Frauen durchsetzen?

dem Krieg, macht endlich Frieden  –  Schluss mit dem Krieg, macht endlich Frieden

 

Sie wollen immer aktuelle Informationen und wissen, was bei der Bühne los ist, was wir gerade tun oder womit wir uns beschäftigen?

Dann klicken Sie jetzt hier auf unsere Facebook-Seite und schenken uns ein “Gefällt mir”